Der Hydraulische Widder

Wasser pumpen - ohne Strom

Was ist eigentlich ein Hydraulischer Widder??

Vorab zwei Videos, was solch ein Widder leisten kann.

Was ist ein Hydraulischer Widder ??

 

Ein Hydraulischer Widder ist eine Pumpe, die das Wasser von einem vorhandenen
Niveau auf ein höheres zu Pumpen vermag und dabei
nur Wasser als Antriebsenergie benötigt.

 

Folgende Voraussetzungen müssen für den Einsatz einer Widderanlage vorhanden sein:

  • Es ist ein Mindestgefälle von 50cm vom Quellschacht zum Widder nötig. 

    Dabei ist ein Verhältnis von höchstens 1:15 zu beachten.

    Das heißt:

    Bei 1m Gefälle kann das Wasser 15m hinauf gepumpt werden,

    bei 2m bereits 30m

    bei 3m bereits 45m und so weiter....

     

    Umso kleiner jedoch das Verhältnis ist, umso mehr Wasser wird gefördert.

  • unsere Hydraulischen Widder können bereits ab einer Quellschüttung von 0,5 Liter pro Minute eingesetzt werden.

  • Der größte Teil des Wasser wird als Antrieb für den Widder verwendet, kann aber unterhalb des Widderschachtes weiter verwendet werden.

  • Anlagen mit einer Förderhöhe von 480m sind bereits in betrieb, 800m wurden auf dem Prüfstand bereits erfolgreich erreicht.

  • Die Triebleitung (bei Standardwiddern) muss aus Stahl oder Edelstahl sein und sollten keine Richtungsänderung haben.

  • Die Steigleitung kann hingegen auch aus Kunststoff sein. 

 

Wenn Sie diese wenigen Kriterien für Ihre Wasserhebeanlage erfüllen können, haben Sie eine Anlage welche Jahrzehnte lang ihre Arbeit mit nur minimalen Wartungsaufwand und kaum Wartungskosten verrichten kann.

 

© 2018 by Peball Michael

AQUA-DOC

Peball Michael

TELEFON: 0676/612 49 00

ADRESSE: Schüttbach 6 - 9805 Baldramsdorf

UID: ATU 64 17 79 19

office@aqua-doc.at