Der Hydraulische Widder

Wasser pumpen - ohne Strom

Schema und Funktion einer Widderanlage

Eine Widderanlage besteht aus folgenden Hauptkomponenten:

 

  • einer Wasserfassung mit Triebschacht (Bach oder Quelle)

  • der Triebwasserleitung

  • der Hydraulische Widder

  • der daran angeschlossenen Steigleitung

  • der Hochbehälter für die Speicherung des Wassers 

 

Diese Komponenten bilden zusammen ein schwingungsfähiges System, das nach einmaligem
Anstoß selbstgesteuert weiter schwingt, solange für ausreichend Wassernachschub gesorgt ist.
Da das System nur zwei bewegliche Teile besitzt (Stoß- und Druckventil), ist die Wartung einfach
und das Aggregat extrem zuverlässig.

 

Durch eine nicht zu kurze Triebleitung strömt Wasser aus einem Vorratsbehälter, der von
einer Quelle oder einem Bach gespeist wird, durch die Triebwasserleitung und tritt an deren
Ende durch das Stoßventil (am Widder) aus.

Das Stoßventil wird zunächst durch eine Feder offen gehalten, bis die Geschwindigkeit der durch
die Schwerkraft beschleunigten, austretenden Wassermasse ausreichend groß ist, um das Stoßventil
mitzureißen – es schließt schlagartig.
Der in der Triebleitung bis dato strömenden Wassermasse wird also abrupt der Ausfluss versperrt.
Durch die Bewegungsenergie des Wassers baut sich ein hoher Druck auf, der einen Teil des Wassers über
ein Rückschlagventil nach oben in den Windkessel drückt und das dort eingeschlossene Luftpolster
komprimiert. Der Druck im Windkessel schiebt das Wasser durch die Steigleitung in die Höhe.
Wenn sich die Druckverhältnisse ausgeglichen haben, öffnet sich das Stoßventil und das Rückschlagventil
schließt sich. Der Zyklus beginnt von neuem.
Die Wassersäule wird stoßweise durch die Steigleitung nach oben gedrückt.
So erklimmt das Wasser mit wenig Kraftaufwand Meter für Meter und erreicht schließlich ohne große
Probleme den Hochbehälter.


Mit dieser Technik können mittlerweile bis zu 80 bar Druck (800 Höhenmeter) überwunden werden.

© 2018 by Peball Michael

AQUA-DOC

Peball Michael

TELEFON: 0676/612 49 00

ADRESSE: Schüttbach 6 - 9805 Baldramsdorf

UID: ATU 64 17 79 19

office@aqua-doc.at